Lebenslauf


englishespañol

Alejandro Soto kommt in den 70er Jahren in Santiago de Chile zur Welt. Von seiner Mutter lernt er seine ersten Gitarrenakkorde und von seinem Vater sein erstes Lied.

Mit 9 Jahren beginnt er Unterricht im Klavierspiel und später Kontrapunkt, Harmonielehre und Komposition bei Fernando Carrasco zu nehmen.

.
Von ihm lernt er die Grundlagen der Folklore und der lateinamerikanischen Musik. Seit 1996 ist er als Akkordeonspieler, Keyboarder und Bassist Mitglied der Gruppe „Aranto“.

Im Jahr 1998 tritt er in die Katholische Universität Santiagos ein, um Komposition zu studieren.
In derselben Zeit arbeitet er als Pianist mit führenden chilenischen Songwritern wie Mauricio Redolés und Patricio
Manns. Mit dem Letztgenannten tourt er durch ganz Chile und arbeitet am Live-Album “America novia mia” (1999)
mit.

In den Jahren 2000 bis 2003 tritt er der lateinamerikanische Musikgruppe „Sur-Gente“ als Interpret und Komponist
bei und beteiligt sich an der Aufnahme des Albums „Sur-Gente“ (2001).

Mit den Songs “Tu vuelo inquieto” y “Entre dos caminos” ist er einer der Gewinner des Wettbewerbes ”Música de este
lado del sur” in den Jahren 2002 und 2004.

Beide Titel sind auf den Alben “Música de este lado del sur” vol.4 (2002) und vol.5 (2004) zu finden. 2004 arbeitet er
als Assistent des Dirigenten Fernando Carrasco bei Projekten mit dem Philharmonischen Orchester Santiagos.

2005 arbeitet Alejandro Soto an den Arrangements und der Produktion des ersten Albums des chilenischen
Songwriters Manuel García „Pánico“.

Im gleichen Jahr geht er nach Berlin, in die Stadt, in der auch jetzt wohnt. Er tourt mit der spanischen Sängerin
Aurora Lacasa durch ganz Deutschland und arbeitet als Komponist des deutschen Musikers Tino Eisbrenner.

Außerdem arbeitete er zusammen mit dem chilenischen Musiker José Miguel Marquez der Gruppe „Illapu“ im
Tonstudio.

Während eines kurzen Aufenthaltes in Chile im Jahr 2007 beginnt er mit den Aufnahmen seines ersten
Soloalbums „Interiores“, assistiert von dem chilenischen Musiker Rodrigo Bobadilla. Darüber hinaus arbeitet
er am zweiten Album “Voy y vuelvo” des jungen Künstlers Nano Stern mit.

© Copyright Alejandro-Soto.com • Powered by Wordpress • Using Detour theme created by Brian Gardner.